ACC Amberg

Pfingst-Dult und Altstadtfest in Amberg abgesagt

Alternativ-Veranstaltungen in Planung

Die Amberger Dult ist eines der ältesten Volksfeste Bayerns. Sie kann auf eine über 650-jährige Tradition zurückblicken. Wegen der Entwicklung der Corona-Pandemie muss die Pfingst-Dult, die von 21. – 30.05.21 geplant war, jedoch auch in diesem Jahr ausfallen.

Bereits im letzten Jahr konnten die beiden Dulten nicht wie gewohnt stattfinden. Als Pandemie-konformes Alternativprogramm hatte der Festwirt Reinhard Gschrey jedoch mit seiner Dult "light“ ein Stück Volksfestflair auf den Amberger Dultplatz geholt.
Eine Wiederholung wäre möglich, sollte die Lage Ende Mai oder später dies wieder zulassen.

Für die Michaeli-Dult, die von 24.09. – 03.10.21 stattfinden soll, laufen die Vorbereitungen derzeit weiter.

Ein weiteres Highlight im Amberger Veranstaltungsjahr das ebenfalls nicht in üblicher Form stattfinden kann, ist das Amberger Altstadtfest mit dem OTH-Campusfest als Auftakt Mitte Juni.

„Es ist schade und wir bedauern es, beide Veranstaltungen wieder absagen zu müssen. Das Infektionsgeschehen lässt uns leider keine andere Wahl“, so die Verantwortlichen.

Die Amberger Congress Marketing und die OTH prüfen gerade, inwieweit eine Alternativ-Veranstaltung für das Altstadt- und Campusfest, eventl. zu einem späteren Zeitpunkt im Sommer möglich ist.

Für das Altstadtfest im nächsten Jahr wird die Ausschreibung für die Platzbewerbungen diesmal bereits im Herbst anstatt im Dezember erfolgen, um so den interessierten Platzverantwortlichen mehr Vorlaufzeit bei ihren Planungen zu bieten.