ACC Amberg

Begleitveranstaltungen

täglich
Dokumentarfilm "Hundertwassers Regentag"

jede volle Stunde, Eintritt frei

ab 23. Juli
Mal-Wettbewerb
Thema: "Hundertwasser in Amberg"
Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre.
Es wird jeweils ein Gewinner gekürt aus den Kategorien
Farbenkomposition, Kreativität und Technik.
Abgabe der Werke beim ACC bis 07.09.2018
Als Preise gibt es "Freizeitpakete" mit verschiedenen Gutscheinen - mehr wird nicht verraten!
Diese werden zur Verfügung gestellt von:


Samstag, 28. Juli, ab 18.00 Uhr
Lange Kunst-Nacht
Ausstellung bis 24 Uhr geöffnet
Führungen bis Mitternacht (Start immer jede volle und halbe Stunde),
kulinarische Spezialitäten und Live-Musik mit "Tanquoray".
ACC und Freigelände, Begleitprogramm kostenfrei!

Freitag, 3./10./17./24./31. August, jeweils 15.00 Uhr - ACHTUNG: ZUSATZTERMIN am 07.09.
Kinderatelier
Dauer ca. 2 Stunden, für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Nach einer altersgerechten Führung dürfen sich die kleinen Künstler
unter fachlicher Anleitung an die Erprobung verschiedener Techniken machen.
Private Gruppen auf Anfrage.
Eintritt inkl. Materialkosten € 8,50
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09621 4900-0

Vortragsprogramm
Donnerstag, 26. Juli, 19.00 Uhr
"Friedensreich Hundertwasser: Die Welt als Ornament"
Prof. Dr. Christoph Wagner, Ordinarius auf dem Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Uni Regensburg
Eintritt: € 6,00
Anmeldung unter Tel. 09621 4900-0

Donnerstag, 09. August, 19.00 Uhr
"Zwei Jahre leben und arbeiten mit Hundertwasser - Die Entstehung der Kassette 'Regentag' in der Dietz-Offizin"

Petra Roßner-Dietz war maßgeblich mit ihrem Vater Günter Dietz an der Entstehung der Kassette „Regentag“ beteiligt. Sie war damals 22 Jahre alt und Hundertwasser lebte im Haus der Familie Dietz, wodurch auch ein enger persönlicher Kontakt zur ganzen Familie entstand. Sein Eintrag in das Gästebuch der Familie zeigt, wie wohl er sich in dieser Zeit fühlte und wie dies seine Arbeit beflügelte: „Mit dem Seidendruck betrete ich ein Paradies, das der Malerpinsel nicht mehr erreicht.“

Petra Roßner-Dietz berichtet in diesem Vortrag zunächst kurz über die Arbeit der Dietz Offizin, aus der die Zusammenarbeit mit Hundertwasser entstand. Weiter über seine Mitarbeit, Wünsche und realisierbaren Vorstellungen bezüglich des Ergebnisses der zehn Motive der Regentag-Kassette. Zu kurz kommen aber ebenso nicht die Erlebnisse und vielfältigen Begebenheiten seines häufigen Aufenthaltes in der Familie.

Eintritt: € 6,00
Anmeldung unter Tel. 09621 4900-0

Freitag, 14. September, 19.00 Uhr
Aufgrund Erkrankung entfällt der Vortrag

BEGLEITENDE AKTIONEN UNSERER PARTNER

VGN
Ermäßigter Eintritt zur Ausstellung gegen Vorlage eines VGN TagesTicketPlus

VORTEILSCARD OBERPFALZ MEDIEN
Gegen Vorlage der Vorteilscard (Oberpfalz Medien) erhalten Sie ein kostenloses Ausstellungsplakat.